extr-tipp Viersen 14.07.2019

 

Benefiz für den Kinderschutzbund

 

Ein Blumenmeer auf Openart

 

Ob abstrakt, zeitgenössisch, naiv oder realistisch: das Kunstfestival viersen°openart am 18.08.2019 will in diesem Jahr wieder die Kreativität der Bürger und Bürgerinnen nutzen, mit kleinen, selbst gefertigten Kunstwerken Gutes zu tun. Das Thema ist der Sommerzeit entsprechend das „Blumenmeer“.

 

Ab sofort können alle Bürger der Stadt Viersen sich mit Blumenmalerei an der Benefizaktion für den Kinderschutzbund vor Ort beteiligen.

 

Aufgabe ist ein Blumenbild in beliebigem künstlerischen Stil anzufertigen. Die Wahl der Materialien ist dabei vollkommen freigestellt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das Bild soll in einen Rahmen gegeben werden oder auf einem Keilrahmen gemalt sein und mit Titel und Adresse (bitte Telefonnummer nicht vergessen!) im Weinhandel La Cava, Inh. Peter Schroers, Hauptstr. 135 in Viersen abgegeben werden. Abgabeschluss ist der 14.08.2019.

 

Von einer kleinen Fachjury, unter Beteiligung namhafter Viersener Künstler, wird eine Verkaufsbewertung getroffen. Am 18.08.2019 werden die Bilder im Bürgerpavillon auf dem Kunstfestival viersen°openart im Lyzeumsgarten ausgestellt und zu Gunsten des Kinderschutzbundes Viersen von sechs prominenten Viersenern zum Kauf angepriesen.

 

Name und Adresse des Benefizkünstlers sollte unbedingt angegeben werden, damit nicht verkaufte Bilder wieder zurückgegeben werden können.

 

gez. Uwe Peters                                                                                                                                                                                                                       Viersen, 04.07.2019